Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
13.07.2020 00:55 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Flakturm/Projekte_Plaene/Panoramaufzug/acceptSession__1.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Panoramaaufzug

Im Haus des Meeres gibt es immer etwas Neues!

Wie bereits bekannt, bemüht sich das Haus des Meeres seit Jahren um eine Verbesserung der Infrastruktur. 
Damit möchten wir unseren BesucherInnen den Aufenthalt so sicher und angenehm wie möglich gestalten. 
Seit 2008 bemühen wir uns um eine Entlastung des derzeit einzigen Aufzugs im Haus. Letztes Jahr haben wir ein Gesamtkonzept erarbeitet. 
Dieses beinhaltet 

  • die Einhausung der Terrasse im 9. Stock, um die Sicherheit zu erhöhen und die Terrasse ganzjährig nutzbar zu machen
  • zwei außenliegende Panoramaaufzüge, einer davon soll direkt auf die Dachterrasse führen, sodass ein Restaurantbesuch auch ohne Zoo-Besuch möglich wird
  • die Erweiterung der Eingangshalle, dabei soll die Garderobenfläche vergrößert und ein Kinderwagenabstellplatz geschaffen werden
  • die Erweiterung unseres „Krokiparks, um den Besuchern noch mehr interessante Eindrücke zu ermöglichen
  • Errichtung einer „Aussichtskanzel“ im 10. Stock, dabei soll der bestehende Balkon über die gesamte Breite erweitert werden, dieser ist dann auch der Anschluss für die Liftstation

Die Planung für das Gesamtprojekt wurde 2015 abgeschlossen und bei den zuständigen Behörden eingereicht. Wir hoffen auf eine baldige Genehmigung und damit Möglichkeit zur Umsetzung.

Bereits umgesetzt haben wir die Absicherung der außenliegenden „Panorama-Stiege“ in den 9. Stock. 

Das Haus des Meeres übernimmt 100 % der Finanzierung, wir erhalten keinerlei Subventionen oder Förderungen. 
Wir danken unseren Besuchern, die die Entwicklung des Haus des Meeres ermöglichen!

568.140 BesucherInnen konnten wir 2015 verzeichnen. "Die Kapazität des Innenlifts reicht nicht mehr aus", sagt Stiftungsvorstand Franz Six. Aus diesem Grund sind die dringend notwendigen Außenlifte an der Fassade zu realisieren. Diese sollen einerseits die nötigen Sicherheitsstandards garantieren und andererseits Gäste, die nur den Ausblick genießen wollen, direkt auf die Dachterrasse befördern. 

Gleichzeitig soll die Eingangshalle ausgebaut werden, damit sowohl die Lifte als auch die dringend erforderlichen Kinderwagenabstellplätze integriert werden können und schließlich ist - ebenfalls im Einvernehmen mit der Stadt Wien – der Ausbau des Balkon im 10. Stock vorgesehen.

Die Planungsunterlagen für alle projektierten Zubauten wurden im Dezember 2015 bei der zuständigen Magistratsabteilung eingereicht. Die Eigenfinanzierung ohne Steuergelder (Subventionen) ist gesichert.

Share this pageTwitterFacebookLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen