19.10.2018 02:32 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__125.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Die Adaptierung für das HDM begann

Am 1.6.1956 begann die Adaptierung der Stockwerke 2 und 3 für die erste Meerwasserausstellung Österreichs.

Der 4. Stock folgte erst zu einem späteren Zeitpunkt und bot auch Platz für einen Aufenthaltsraum, genannt "Haifischbar"!

Im Parterre wurden Feuerwerkskörper und Schreibutensilien mit gefährlichen Substanzen gelagert. Auch der 1. Stock war abgeschlossen und anderweitig vermietet.

Der Aufzug war beschädigt und außer Betrieb.

Bereits 1953 schloß die Volkshochschule Wien West einen Mietvertrag für das oberste Plateau ab. Die erste Führung erfolgte am 30.6.1954. Das Portal des ehemaligen Flakturms wurde damals dementsprechend gestaltet.

Von 1954 bis 1962 fanden unter der Leitung von Prof. H. Mucke - dem Leiter der "Astronomischen Volksbildungsstelle Flakturm" - insgesamt 1.175 Führungen mit 31.300 Besuchern statt. 72% davon interessierte die Himmelskunde, 28% kamen zur Stadtrundschau!

1962 übernahm Prof. Mucke das Planetarium im Prater und die Aktivitäten am Turm waren damit beendet.

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen