20.09.2018 12:38 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__248.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Zukunft Flakturm

Bezirksorsteher Kurt Pint informierte, kurz vor dem Wechsel ins neue Jahrzehnt, dass er den Esterhazypark umgestalten und aus der Barnabitengasse eine Fußgängerzone machen möchte.

Immerhin sollte die U-Bahn in der Mariahilferstrasse 1992 fertig werden und danach auch die gesamte Umgebung in neuem Glanz erstrahlen.

Erstmals wurde auch die Brücke vom Apollokino über die Gumpendorferstrasse in den Esterhazypark ventiliert.

Vorallem der Park - so Pint in der Wiener Stadtzeitung - sollte seine "Tristesse" verlieren und auf dem Flakturm für alle Lufthungrigen eine Aussichtsterrasse kommen!

pint-plaene-1989_bild_425.jpg
Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen