21.10.2018 20:52 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__30.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Einheimische Fische

Ein lange gehegter Wunsch unseres neuen Vizepräsidenten, Herrn Prof. Alfred Radda, ging am 22.5.2002 in Erfüllung.

Erstmals wurde - um 18.00 Uhr - eine Abteilung mit "Einheimischen Fischen" eröffnet.

Mit einer Systemmenge von 20.000 Litern - aufgeteilt auf 6 Aquarien - ein bescheidener aber sehr gut gelungener Beginn. Die Beckengröße varriiert zwischen 1.000 und 4.000 Litern.

Gezeigt werden Ausschnitte aus dem Wienfluss, der Donau und einem Bergsee. Die neue und ziemlich aufwendige Kühl- und Filtertechnik sorgt für das Wohlbefinden der rund 250 Exemplare, die insgesamt 25 Arten repräsentieren.

Vieles von dem, was  in unseren Gewässern schwimmt, war vor allem unseren jüngeren Gästen weitgehend unbekannt.

Der Zuspruch zu dieser neuen Abteilung war so groß, dass wir uns spontan entschlossen, baldmöglichst einen größeren Bereich für unsere EINHEIMISCHEN zu schaffen.

DSC_0228_bild_32.JPGeinheimische-2002_bild_669.jpg
Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen