Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
20.09.2020 10:42 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__552.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Der Spatenstich zum Vollausbau

In wenigen Tagen ist es endlich soweit. Die Baubewilligung liegt vor und der Zubau kann  beginnen. Die erste Initiative dazu stammt bekanntlich aus dem Jahre 2008... 

An der vorderen Turmwand gab es in den letzten Wochen bereits Vorbereitungsarbeiten, die zwecks Anbindung des neuen Gebäudeteiles erforderlich sind.

Auch wurden jene Bäume, die während der Bauzeit beeinträchtigt worden wären, inzwischen im Park umgepflanzt. Nach Fertigstellung des Zubaus im April 2019 erfolgt die Rückpflanzung und gleichzeitig die Neugestaltung des vorderen Parks - im Einvernehmen mit den Bezirksvorstehern- durch das Stadtgartenamt. Bei dieser Gelegenheit hat die MA 42 auch kranke Bäum entfernt.

Aus Vorgriff wird von uns in den nächsten Wochen schon der seit Jahren stillgelegte Brunnen saniert und wieder in Betrieb genommen.

Schon bei der Anrainerinformation am 31.5.2018 haben wir all die erforderlichen Maßnahmen genannt und sind dabei auf viel Verständnis gestoßen, daher ist es uns eine Verpflichtung, den Zubau bis Frühlingsbeginn im nächsten Jahr abzuschließen und damit die volle Nutzung des Parks wieder zu ermöglichen. Jene asphaltierte Parkfläche, welche vorübergehend zwecks Fundamentierung aufgegraben werden muss, wird nach Fertigstellung selbstverständlich wiederhergestellt.

Wenn alles gut geht, werden in weiterer Folge die technischen Innenarbeiten bis Jänner 2020 fertiggestellt werden.

Natürlich wollen wir Ihnen schon heute eine kleine Vorschau nicht vorenthalten.

So wird das lange Warten im Park durch die Erweiterung der Eingangshalle, des Garderobebereiches, der Schaffung von Kinderwagenabstellplätzen und vor allem der zusätzlichen zwei Aufzüge für einen beschleunigten Eintritt in den Zoo garantieren.

Auch die Möglichkeit, das ausgebaute Dach samt Café ohne Zooeintritt zu erreichen, soll möglichst vielen Menschen den Blick auf unsere herrliche Stadt ermöglichen. Vorgesehen, lediglich die Betriebskosten der Lifte einzuheben.

Wen aber das weitere Wachstum unseres Zoos interessiert, kann sich auf Großartiges vorbereiten.

Ein drittes Tropenhaus mit einer Höhe von 8 Metern wird über die bisherige Terrasse im 9. Stock zu erreichen sein. Die derzeit aus Sicherheitsgründen eingezäunten Bereiche werden eingeglast und damit ganzjährig betretbar – natürlich jeweils mit höchst interessanten Tierbeständen.

Ein weiteres 500.000 Liter Aquarium wird im gesamten 7. Stock des Zubaus errichtet um wirklich große Meeresbewohner zeigen zu können

Ein großes Paludarium wird im 6. Stock den Übergang vom Süßwasser durch einen brackigen Mangrovenwald zum Seewasserbereich zeigen.

Nicht zu vergessen ist der 8. Stock, der unseren Schlangen und Reptilien den Umzug aus dem finsteren 1. Stock ermöglichen wird. Erstmals werden sie dort auch Tageslicht vorfinden. Der Bau der Anlagen wird nach den modernsten und vor allem sichersten Haltungserkenntnissen stattfinden.

Die dadurch freiwerdenden Flächen im ersten Stock werden für die Haltung von kleinen Mittelmeerbewohnern reserviert. Damit kann dieser Teil unseres Zoos den Lebewesen unseres "Hausmeeres" endlich mehr Platz bieten.

Auch die Erweiterung der Veranstaltungsflächen im 10. Stock und der Ausbau unseres „ocean’sky“ am Dach wird die Attraktivität unseres HAUS DES MEERES steigern.

Wir freuen uns schon sehr darauf!

Franz Six

 

 

 

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen