19.04.2018 15:29 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__6.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Gründung der "Gesellschaft für Meeresbiologie" Österreich

Die Gründungsversammlung der eigenständigen "Gesellschaft für Meeresbiologie" Österreich fand am 6.9.1957 im Restaurant "Stadt Bamberg" statt. Die vorgelegten Statuten wurden von der Vereinspolizei am 4.10.57 "NICHT UNTERSAGT".  

Am 26.11.1957 schließlich fand die konstituierende Sitzung statt.

Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen: 

Präsident Dr. Fritz Hartel, Vizepräsident Ing. Viktor Otte, Geschäftsführer Hubert Belgrad und Beisitzer Dr. Gustav Ad. Schaefer.

Ziel war, im Flakturm Esterhazypark ein ”Haus des Meeres”, also das erste Seewasseraquarium Österreichs einzurichten und gleichzeitig "Zentrum der europäischen Meeresforschung" zu werden.

Während Ing. Viktor Otte seine Aquarien zur Verfügung stellte und beachtliche finanzielle Mittel zuschoss, übernahmen die wissenschaftliche Beratung die später weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten Professoren Dr. Rupert Riedl und Dr. Ferdinand Starmühlner - damals Universitätsassistent.

 

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz
OK

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen