22.07.2018 22:32 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__347.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Haus des Meeres Forschungspreise04.09.2014

Auch 2014 wird die Forschung wieder gefördert, unter anderem wieder mit dem Ferry-Stahrmühlner und dem Rupert-Riedl Preis, dotiert mit jeweils € 4.000,00

Ferry-Starmühlner-Preis zur Förderung der Forschung an Süßwasserfischen

Das Haus des Meeres fördert herausragende Diplomarbeiten oder Dissertationen, die im letzten Jahr im Zusammenhang mit Arbeiten über Süsswasserfische an einer österreichischen Forschungsinstitution durchgeführt wurden. Er soll zur Weiterführung der wissenschaftlichen Tätigkeit dienen.

Auf individuellen, formlosen Antrag werden Mittel aus dem Ferry-Starmühlner-Fonds in Höhe von € 4000 pro Jahr zuerkannt.

Der Antrag muss enthalten:
 den Titel der eingereichten Arbeit
 eine Kurzbeschreibungder Arbeit in deutscher und englischer Sprache
 den Namen der Institution an der die Arbeit durchgeführt wurde
 die Namen der Betreuerin bzw. des Betreuers
 ein CurriculumVitae der einreichenden Person
 die eingereichte Diplomarbeit oder Dissertationals PDF
 einen Nachweis über Annahme und Beurteilung der Arbeit
 Verweise auf Publikationen, die im Rahmen dieser Arbeit eingereicht wurden

Vollständige Anträge bitte an daniel.abed@haus-des-meeres.at senden. Eine Kommission entscheidet über die Förderungswürdigkeit der Anträge.
Kriterien zur Preisvergabe sind Thema, Idee und Durchführung der Arbeit und bereits gewährte Förderungen. Das Haus des Meeres behält sich vor, Teile der geförderten Arbeiten zu präsentieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.September 2014

Ausschreibung als PDF

 


Rupert-Riedl-Preis zur Förderung der Meeresforschung in Österreich

Das Haus des Meeres fördert herausragende Diplomarbeiten oder Dissertationen, die im letzten Jahr im Zusammenhang mit Arbeiten über Meereslebensräume oder Meeresorganismen an einer österreichischen Forschungsinstitution durchgeführt wurden. Er soll zur Weiterführung der wissenschaftlichen Tätigkeit dienen.

Auf individuellen, formlosen Antrag werden Mittel aus dem Rupert-Riedl-Fonds in Höhe von € 4000 pro Jahr zuerkannt.

Der Antrag muss enthalten:
 den Titel der eingereichten Arbeit
 eine Kurzbeschreibung der Arbeit in deutscher und englischer Sprache
 den Namen der Institution an der die Arbeit durchgeführt wurde
 die Namen der Betreuerin bzw. des Betreuers
 ein CurriculumVitae der einreichenden Person
 die eingereichte Diplomarbeit oder Dissertation als PDF
 einen Nachweis über Annahme und Beurteilung der Arbeit
 Verweise auf Publikationen, die im Rahmen dieser Arbeit eingereicht wurden

Vollständige Anträge bitte an daniel.abed@haus-des-meeres.at senden. Eine Kommission entscheidet über die Förderungswürdigkeit der Anträge.
Kriterien zur Preisvergabe sind Thema, Idee und Durchführung der Arbeit und bereits gewährte Förderungen.
Das Haus des Meeres behält sich vor, Teile der geförderten Arbeiten zu präsentieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.September 2014

Ausschreibung als PDF

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK