Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
18.10.2021 09:51 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__366.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

300 kleine Frösche....06.11.2014

Wir können erfreulicherweise immer wieder über Babys berichten, da meist eine oder mehrere der zahlreichen Tierarten für Nachwuchs sorgt. Wenn es aber gleich mehrere Hundert sind, dann ist es noch mal etwas spannender als sonst.

 

 

 

 


Im speziellen Fall handelt es sich um unsere Baumhöhlen-Krötenlaubfrösche. Diese bei unseren Besuchern sehr beliebten Frösche mit dem etwas sperrigen Namen leben schon seit vielen Jahren in unserem Tropenhaus und pflanzen sich auch regelmäßig fort. Dass aber über 300 Jungfrösche gleichzeitig das Wasser verlassen, kommt nur selten vor.

Von der Kaulquappe (links) zum Jungtier (Mitte) und weiter zum erwachsenen Krötenlaubfrosch (rechts) verändern die Tiere ihr Aussehen und ihre Färbung

Zu diesem Anlass ermöglichen wir unseren Besuchern einen Anblick, der normalerweise nur den Pflegern in unserer Aufzuchtstation vorbehalten ist: Eine kleine Gruppe der nur 1cm großen Jungfrösche und zahlreiche Kaulquappen in den verschiedenen Entwicklungsstadien können im Terrarium neben jenem der Eltern beobachtet werden.

Die in Südamerika im Amazonasbereich lebenden Krötenlaubfrösche ernähren sich von allerlei Insekten. Ausgewachsen werden sie fast 10 cm groß.

Bild baumhoehlenkroetenlaubfroschbabiesaufmuenze-guentherhulla_project_news_bildkleinlinks_366.jpgBild babybaumhoehlenkroetenlaubfrosch3-guentherhulla_project_news_bildkleinrechts_366.jpg

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen