Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
29.11.2021 21:41 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__454.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Ferienprogramm im Haus des Meeres28.01.2016

Tropenflair im Herzen Wiens


In den Semesterferien dem Winter entfliehen: Wärme, bunte Tiere und viele Fütterungen mit täglichen Highlights erwarten Sie.

Wer in den kommenden Semesterferien nicht auf Urlaub in den Süden fliegt, kann trotzdem einen Kurzurlaub in den warmen Tropen - gepaart mit spannenden Tiererlebnissen - mitten in der Stadt genießen. Das Haus des Meeres lädt mit vielen Programmschwerpunkten zum Besuch in den ehemaligen Flakturm.

 
Ferien spezial: selber Äffchen füttern: Mo-Fr 9.15 Uhr

Von außen würde dem Betonungetüm aus dem 2. Weltkrieg niemand ansehen, dass er ein derart herrlich buntes, vielfältiges und artenreiches Tierleben beherbergt. In den Tropenhäusern fühlen sich die Besucher regelrecht in das üppige Grün des Regenwaldes versetzt: Die feuchtwarme Luft einatmend und auf der Haut spürend werden sie von Vögeln und freilaufenden Äffchen umgarnt. In den Aquarien verzaubern bunte Korallenfische, Piranhas und Haie das Publikum.

 
Ferien spezial: dem Hai auf den Zahn fühlen bei „Natur begreifen“: Mo-Fr 16.30 Uhr

Besonders spannend sind natürlich die Fütterungen
Haie (Montag 10.30 Uhr, Mittwoch 15.00 Uhr, Freitag 15.30 Uhr)
Piranhas (Di 15.00 Uhr)
Äffchen (Mo – Fr 9.15 Uhr) – die darf man selber füttern!
Kois (Mo – Fr 13.00 Uhr) – auch die darf man selber füttern!

 
Haifütterung: Montag 10.30 Uhr, Mittwoch 15.00 Uhr, Freitag 15.30 Uhr

Und wer dem Hai auf den Zahn fühlen will ist bei Natur begreifen (Mo-Fr 16.30 Uhr) bestens bedient.
Da werden Präparate zum Angreifen geboten, z.B. Haigebisse, Schlangenhäute,…

Und weil ja nicht nur die Wiener Kinder Ferien haben, finden diese Aktionen von 01. bis 19.2. statt.


Ferienprogramm als PDF

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen