21.07.2018 15:44 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__501.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Welttierschutztag: Bitte keine unüberlegten „Nemo“ und „Dorie“-Käufe!04.10.2016

Im Haus des Meeres häufen sich Anfragen, wo man „Dorie“ und „Nemo“ kaufen könnte. Der neue „Findet Dorie“ Film führt wie schon bei „Findet Nemo“ dazu, dass sich viele für die Haltung solcher Tiere zu Hause interessieren.

 

„Manche von den Anrufern sind aber derart naiv, dass sie nicht einmal wissen, dass Meerwasser dafür erforderlich ist“ ärgert sich Haus des Meeres Direktor Dr. Michael Mitic. Anlässlich des Welttierschutztages  appelliert das Haus des Meeres daran, sich diese Tiere nicht unüberlegt zu kaufen.


 

Für die Haltung von Meerestieren sollte man unbedingt Erfahrung mit Süßwasserfischen haben und sich die Sache gut überlegen. Ein Salzwasseraquarium ist nicht nur zeitintensiver sondern stellt auch finanziell eine andere Größenordnung dar. Erfahrung, Einlesen und auch eine entsprechende Aquarientechnik sind Grundvoraussetzung.

Mitic: „Manche glauben, sie können einfach kleine Billigaquarien, die schon um unter 100 Euro zu haben sind, kaufen und Salzwasser aus Kochsalz herstellen  – das funktioniert nicht und endet sicher mit dem Tod der Fische!“



Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK