12.12.2017 07:14 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__576.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Multimedia Vortrag: Der Weiße Hai - Star statt Monster

12.01.2018 | Vortragende: Dr. Erich Ritter & Andy Dellios Wann: am 12.01.2018 um 19.00 Uhr Wo: im Haus des Meeres

Ein Multimediavortrag von  

Vortragende: Dr. Erich Ritter & Andy Dellios
Wann: am 12.01.2018 um 19.00 Uhr 
Wo: im Haus des Meeres


Fotocredit: Robert Wilpernig 

Schon von klein auf kennt man den Weissen Hai, doch wissen tut man wenig. Wie paart er sich, wie gebärt er oder wie wächst ein Jungtier heran? Das sind nur einige Fragen, deren Antworten noch heute vage oder ungeklärt sind. Zwar helfen elektronische Mittel, das Eine oder Andere bestimmen zu können, doch bleibt das Tier weiterhin eher unbekannt. Eines aber zeigt sich ganz deutlich: Der Weisse Hai ist so anders, so viel komplexer und so viel friedfertiger als die Medien ihn (auch heute noch) darstellen.

Wir laden ein, ihn mit uns einmal ganz genau zu betrachten. Schaut Dich ein Weisser Hai mit seinen königsblauen Augen an, dann kriegst Du Gänsehaut. Dieses wundervolle, von vielen gefürchtete und unverstandene Tier sucht den Augenkontakt und interagiert in einer magischen Art und Weise mit Dir. Zudem erfährst Du Vieles über die Strategien des Weissen Hais, wie er sich anpirscht, seine Beute jagt und Du wirst genau verstehen, warum er sich über Millionen von Jahren an der Spitze der Nahrungskette hält. Er ist clever, er ist vorsichtig, er ist cool und …. er ist in der Lage, auch die größten Beutetiere zu erwischen.

Trotz allem: Er ist akut vom Aussterben bedroht! Trophäenjäger, "Culling“ und „Finning“ sowie Umweltverschmutzung sind nur einige der tödlichen Gefahren, die den Weissen Hai an den Rand der Ausrottung drängen.

Dr. Erich Ritter ist weltweit der einzige experimentelle Hai-Verhaltensforscher. Er ist spezialisiert auf die Hai-Mensch-Interaktion und die Körpersprache der Haie. Seit über 35 Jahren ist er fast täglich in Kontakt mit Haien und hat schon mehrere wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht. Er forscht v.a. auf den Bahamas und hat das Interaktionsverhalten Hai-Mensch in Form der "Face-Guide-Push-Move“- und der "Adore-Sane“ (Situation aus Sicht des Menschen und des Hais)-Praxis immens geprägt.

Andy Dellios hat vor über 40 Jahren seinen ersten -und leider toten Hai- zusammen mit seinem Vater in einem Fischmarkt in Griechenland gesehen. Seither faszinieren ihn diese wundervollen Tiere. Er reist um den Planeten, um v.a. die Weissen Haie zu beobachten und zu studieren. Er hat auf der Insel Guadalupe mehrere neue Haie entdeckt deren vier Individuen für das ID-Buch auch benamst. Er ist Leiter Didaktik und Schulung bei SharkSchool.


EINTRITTSPREIS:
EUR 28,50 (inkl. Eintritt ins Haus des Meeres am 12.01.2018 ganztägig)
keine Sitzplatzreservierung

KARTENVORVERKAUF:
Nur online unter www.haus-des-meeres.at -->Tickets

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
© 2017, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen