2022-06-26 10:19 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/acceptSessionUrl__1/iNewsId__493/iron__1.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Magische Korallen

2016-08-04 | Das Haus des Meeres zeigt erstmals sogenannte „schwarze Korallen“, die lange Zeit der Menschheitsgeschichte im Ruf standen, über besondere Zauber- und Heilungskräfte zu verfügen.

Diese Tiere leben in den dunklen Tiefen tropischer Meere. Deren Körper leuchten zitronengelb, während das gemeinsame, bedornte Skelett tiefschwarz (Name!) ist. Nach diesem hornartigen Skelettmaterial suchen Menschen seit vielen tausend Jahren, um daraus Heilmittel - meist in pulverisierter Form - oder Amulette und Halsketten zu erzeugen. Das kontinuierliche und technisch zunehmend versiertere Absammeln der schwarzen Korallen hat die natürlichen Bestände so stark ausgedünnt, dass sie in einigen Ländern bereits unter Schutz gestellt werden mussten, um ein Aussterben zu verhindern.

Nur selten sind schwarze Korallen in Aquarien zu sehen, da deren Dauerernährung mit Plankton sehr aufwändig ist. Im Haus des Meeres wurde neuerdings ein besonderes Ersatzplankton entwickelt, mit dem die Korallenpolypen derart zufrieden sind, dass sie mit einer für diese Tiere sensationellen Geschwindigkeit von 2-5 Millimetern pro Monat wachsen. Demnächst können sogar Ableger dieser magischen Tiere an Korallengärtner anderer Aquarienhäuser vermittelt werden.

Bild doernchenkoralle2-helmutgoldammer_project_news_bildkleinlinks_493.jpgBild doernchenkoralle3-helmutgoldammer_project_news_bildkleinrechts_493.jpg

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen