Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2021-09-18 06:28 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__192.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Haus des Meeres vergibt Ferry Starmühlner Preis

2012-10-04 | Dieser mit € 4.000,- dotierte Forschungspreis wurde am 01.10. feierlich verliehen...

Das Haus des Meeres unterstützt seit mehreren Jahren junge Naturwissenschaftler mit Forschungspreisen. PreisträgerInnen der letzten Jahre erforschten beispielsweise ein von der Öffentlichkeit unbemerktes Massensterben am Adriatischen Meeresboden oder die Omega-3 Fettsäuren in Lachs-Fischen aus Niederösterreichischen Seen oder auch die Bezahnungsmuster von Mittelmeer-Grundeln.

Montagabend wurde am Dach des Haus des Meeres im Rahmen einer feierlichen Gala der diesjährige Ferry-Starmühlner-Preis zur Förderung der Forschung an Süßwasserfischen in Österreich vergeben. In Erinnerung an Prof. Starmühlner, ein früheres Mitglied des Haus des Meeres, trägt der Preis diesen Namen.

Der glückliche Preisträger, Mag. Franz Loisl, untersuchte in einer Diplomarbeit, die am Department für Limnologie der Universität Wien (http://www.univie.ac.at/deli) durchgeführt wurde, Fischgemeinschaften der Donau östlich von Wien. Die Fischgemeinschaften der Donau sind starken Umweltbelastungen ausgesetzt und lassen sich aber in trüben Fließgewässern sehr schwer untersuchen. Dies war ein Grund für die Auswahl des Preisträgers, der beabsichtigt, ganz im Sinne des Preises, die € 4.000.- als Unterstützung für weitere Forschungen zu verwenden.

Obwohl der Haus des Meeres-Aqua Terra Zoo ein gemeinnütziger Verein ist, der fast ausschließlich von Eintrittseinnahmen lebt, ist uns die Vergabe von Forschungspreisen wichtig um junge ForscherInnen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Insgesamt € 11.000.- wurden 2012 dafür aufgewendet.

Bild grundel2_project_news_bildkleinlinks_192.jpg

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen