Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2021-12-03 02:38 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__239.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Rund & gsund mit großer Klappe!

2013-04-16 | Unser "Zacki": eine weitere ge(wichtige) Persönlichkeit im großen Haibecken.

2008 kam Zacki als kleiner, nur 10 cm großer und 200 g schwerer Zackenbarsch ins Haus des Meeres und wurde zuerst zwei Jahre lang in der Quarantänestation auf sein weiteres Leben im großen 300.000 Liter Haibecken vorbereitet.

2010 war er dann etwa einen halben Meter groß und als der große Umzug anstand, wurden zu seiner Sicherheit extra Höhlen im Haibecken errichtet, in denen er Schutz suchen könnte. Aber  „Zacki“ brauchte keinen derartigen Schutz und auch keine Taucher, die ihm bei den ersten Runden Sicherheit geben sollten – er schwamm sofort selbstbewusst auf den erstbesten Hai zu und zwang ihn abzudrehen. Seither ist „Zacki“ im großen Haibecken anerkannt und neben unserer Puppi eine weitere starke Persönlichkeit. Mittlerweile wiegt Zacki über 15 kg und ist fast einen Meter groß, hat sein Gewicht also fast verhundertfacht!

Epinephelus lanceolatus, so sein wissenschaftlicher Name, kann bis zu 2 m groß werden, viele Jahrzehnte alt und einige hundert Kilo schwer. Seine Artgenossen zählen zu den größten Knochenfischen, die in Korallenriffen leben. Seit kurzem wird diese Fischart auch in Fischfarmen gezüchtet, um die natürlichen Bestände zu schützen.


 

Bild zackenbarschguentherhulla3_project_news_bildkleinlinks_239.jpgBild zackenbarschguentherhulla_project_news_bildkleinrechts_239.jpg

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen