Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2021-12-03 02:55 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__275.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Krokodilschwanzhöckerechsen-Nachwuchs

2013-09-05 | auf Europatour

Da unsere Krokodilschwanz-Höckerechsen jedes Jahr für Nachwuchs sorgen, kommt es in unserer Kinderstube regelmäßig zu Platzproblemen. „Des einen Leid, des andern Freud`“, könnte man sagen, denn die Kleinen werden in den europäischen Zoos schon sehnsüchtig erwartet.

Nachdem die ersten Jungtiere bereits letztes Jahr ein schönes Heim im befreundeten Schönbrunner Tiergarten gefunden haben, zieht der diesjährige Nachwuchs nun in Zoos in Amsterdam, Rotterdam (Niederlande) und Chester (Großbritannien) um.

Unser Weibchen ist schon wieder mit hoffentlich reichlich Babys trächtig. Auch auf diesen nächsten Wurf dieser seltenen und bedrohten Echse wird bereits in England und Deutschland gewartet.

Krokodilschwanz-Höckerechsen leben in China in einem sehr begrenzten Gebiet und gelten als in ihrem Bestand bedroht. Sie bevorzugen Lebensräume in Wassernähe, wie zum Beispiel die Nähe langsam fließender Bäche oder stehender Gewässer. Sie erreichen eine Größe von knapp 40 cm.

Im Haus des Meeres leben sie gemeinsam mit Chamäleons, Tomatenfröschen und Fischen – was ihnen sichtlich gefällt.

Bild krokodilschwanzhoeckerechse5-guentherhulla_project_news_bildkleinlinks_275.jpgBild krokodilschwanzhoeckerechse3-guentherhulla_project_news_bildkleinrechts_275.jpg

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen