Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2022-07-01 03:48 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__403.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Das war der Stiegenlauf2015-04-24

Beeindruckende Leistungen beim ersten Haus des Meeres Treppenlauf!

Am 23. April 2015 wurde die österreichische Treppenlaufsaison mit dem erstmals im Haus des Meeres stattfindenden Lauf über 263 Stufen eröffnet.
Die Läufer meisterten zuerst die 192 Stufen an der Außenseite des Turms, dann ging es mit einem kurzen Sprint über die in 35 m Höhe liegende Terrasse, bis man nach den letzten 71 Stufen im Café ocean’sky, am rund 50 m hochliegenden Dach des Turmes, die Ziellinie überschritt.
Eröffnet wurde das Rennen von Nicole Schiller, einer Mitarbeiterin des Haus des Meeres, die somit die Ehre hatte den ersten Streckenrekord zu erlaufen.
Bei den Spitzenläuferinnen und –Läufern ging es dann in einem unglaublichen Tempo nach oben!
Die Siegern bei den Damen, die aus Slowenien stammende Jasmina Klancnik, überschritt die Ziellinie nach 1:25,92 Minuten, gefolgt von den beiden Österreicherinnen Sabine Nader (1:29,41) und Tatiana Kordik (1:34,60).

Noch knapper ging es bei den Herren zu.
Klaus Hausleitner startete gleich zu Beginn mit Startnummer 2 und legte mit 59,75 Sekunden eine Zeit vor, die unerreichbar schien! Ganz nah kam Richard Artner mit 1:01,05 Minuten heran, bis dann der letzte Läufer, Norbert Lechner, mit 59,45 Sekunden mit drei zehntel Sekunden Vorsprung den Sieg holte!
Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung mit beeindruckenden Leistungen aller 13 Starterinnen und 45 Startern. Das Haus des Meeres bedankt sich bei den Sportlerinnen und Sportlern und bei towerunning.at für die hervorragende Organisation!

  
Foto (c) Nicole Schiller  Beitrag des ORF Wien Heute v. 23.04.2015

 



Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen