Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-11-30 16:05 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__463.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Neues Baby Aquarium für Hai- und Rochen Nachwuchs2016-03-23

Rechtzeitig zu Ostern präsentiert das Haus des Meeres Eier – allerdings nicht Oster- sondern Haieier! Denn es gibt nun ein neues, 2000 Liter fassendes Aquarium – speziell für die Nachzuchten des Aqua Terra Zoos am Hai- und Rochensektor.


Eier des Bambushais (li)- die darin befindlichen Junghaie sind dank Spezialbeleuchtung auch für Besucher zu erkennen

Seit Jahren züchtet das Haus des Meeres überaus erfolgreich Bambushaie. Über 100 davon sind schon an Aquarienhäuser und Universitäten  in ganz Europa gegangen. Permanent finden wir im großen Haibecken die von den weiblichen Bambushaien abgelegten Ei-Kapseln, die dann eben in das neue Spezialaquarium im 3. Stock überführt werden. Dort sind für den Besucher nicht nur die frisch geschlüpften Hai-Babys sondern vor allem auch die Ei-Kapseln zu bewundern. Diese werden von hinten durchleuchtet, sodass unsere Besucher die Hai-Embryos beim Wachsen beobachten können.


Für Blaupunkt-Stechrochen führt das Haus des Meeres seit vielen Jahren das sogenannte Zuchtbuch. Dieses Zuchtbuch, im Fachausdruck ESB (European Studbook), bedeutet, dass wir die gezielte Zucht dieser Tierart europaweit koordinieren. Nachzuchterfolge auf dem Gebiet der Meeresfische sind generell eher selten. So gibt es weltweit nur wenige solche Zuchtbücher für Meerestiere. Die Blaupunkt-Stechrochen sind lebendgebärend und die jungen Blaupunktrochen werden wir ab sofort auch in diesem Spezial-Aquarium den Besuchern präsentieren.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen