Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2021-10-23 16:42 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/iNewsId__781.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Riesenseepferdchen-Babys im Haus des Meeres

2021-03-25 | Während des vergangenen Lockdowns im Herbst wurden TierpflegerInnen des Haus des Meeres frühmorgens von einem Wurf Seepferdchen überrascht.

ACHTUNG! AUS HEUTIGER SICHT IST DAS HAUS DES MEERES VOM 1.4.-6.4. 2021 LOCKDOWNBEDINGT GESCHLOSSEN!

Riesenseepferdchen-Babys im Haus des Meeres

Während des vergangenen Lockdowns im Herbst wurden TierpflegerInnen des Haus des Meeres frühmorgens von einem Wurf Seepferdchen überrascht. Ein nicht schwanger wirkender Topfbauch-Seepferdchen Mann gebar zum ersten Mal mehrere Dutzend der knapp einen Zentimeter langen, arttypisch fadenförmigen Babys.

Unter bester, fachkundiger Pflege haben sich die Tiere in Spezialaquarien bereits auf 8 Zentimeter Teenagergröße „herangefressen“, ihre Diät besteht aus größengerechten Planktonkrebsen von hohem Nährwert.

Dieses Element kann aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden:

COOKIE-EINSTELLUNGEN ÖFFNEN
Jetzt sind sie schon ca. 8 cm groß bzw. etwa 4 Monate alt und seit wenigen Tagen im Schaubereich für Besucher zu bewundern (li.), das Bild rechts zeigt sie mit 4 cm und 2 Monaten

Seit kurzem sind sie zurück im Aquarium ihrer Eltern, das dem natürlichen Lebensraum, einem Algenwald, nachempfunden ist. Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet dieser bis zu 35 Zentimeter erreichenden, größten Seepferdchenart sind kühle, strömungsarme Meeresböden Südaustraliens und Neuseelands.

Dieses Element kann aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden:

COOKIE-EINSTELLUNGEN ÖFFNEN
Topfbauch-Seepferdchen gehören zu den Riesen in dieser Fischgruppe, sind unsere Jungtiere schon 8 cm,  so werden die Erwachsenen bis zu 35 cm groß

Wie alle Seepferchen sind auch diese Topfbauch-Seepferdchen vom Aussterben bedroht – Hafenbau, küstennahe Landwirtschaft unter Einsatz von Dünger und Pestiziden, aber auch Fischfang mittels Bodenschleppnetzen und Aquakulturanlagen zerstören zunehmend ihre Lebensräume. Das Zuchtprogramm des Haus des Meeres dient dem Erhalt dieser zauberhaften Tiere, die neuerdings im 2. Stock des Haus des Meeres bestaunt werden können.

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen