Privacy Information

We use cookies to show external content, personalize your experience, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. By doing so, some of the data about your use of our website may be shared with our external partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

You can either agree to accept the usage of all those external services and the respective use of cookies or just accept compulsory cookies which are required to ensure the basic functionalities of this website. Regard, that some pages of this website may not be displayed properly when chosing the later option.

Accept all
Accept necessary cookies only
2022-08-19 01:08 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__213/hyear__1987/hyearFT__1991-1982.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Mag. Heribert Rath

 

Auch ihn zog es weg aus Wien und er begab sich auf die Spuren seines Schwagers Emmerich Schlosser nach Queensland/Australien. Bereits im Oktober 1986 teilte er uns mit, dass er im Zuge der Auswanderung natürlich seine Vorstandsfunktion zur Verfügung stellen wird.   

Bewundernswert wie er alle seine Besitztümer in Wien auflöste, seine Kinder bedachte und mit dem verbliebenen Geld in die Ferne zog. Seine Begründung: "Ich möchte nicht zu jenen Pensionisten zählen, die nur mehr – wie damals im Esterhazypark - Tag für Tag Karten spielen. Ich möchte gemeinsm mit meiner Frau Emmi noch einmal etwas Neues beginnen" 

Es war schon erstaunlich, dass er gerade Emmerich Schlosser folgen wollte, weil ja deren Verhältnis nicht immer friktionsfrei war. So soll es 1972 bei der Trans-Afrika Expedition der beiden ziemlich wild zugegangen sein und sie kamen damals schließlich getrennt und ohne Safaribus zurück nach Wien… 

Heri überzeugte jedenfalls seine Frau Emmi, ich half beim Umzug (als Spediteur) und er baute ein Haus, hoch oben am Berg, umgeben vom Dschungel. Die beiden schufen sich ein kleines Paradies, das nicht nur die eigenen Kinder sondern auch viele Freunde aus der alten Heimat immer wieder anzog. 

Zum Abschied erhielt Heribert noch eine Urkunde, die er im Handgepäck mitnehmen konnte. Er wurde mit vielen Dankesworten und der Ehrenmitgliedschaft bedacht! 

Ausdrücklich wies ich darauf hin, dass er bei künftigen Heimaturlauben zu unseren Vorstandssitzungen herzlichst eingeladen ist und wir uns auch weiterhin seine Unterstützung wünschen! 

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen