Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-06-06 10:15 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__225.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Amphibien + Reptilien

Manfred Pelko präsentierte eine sehenswerte Ausstellung in der Meidlinger Spießhammergasse. Nicht nur Schlangen sondern auch "giftige Frösche und fremdartige Insekten" erweckten die Aufmerksamkeit vieler Besucher. Er war ein Konkurrent, dessen Mietvertrag im Kolpinghof jedoch am 3.1.84 endete!

Wohin mit den Vogelspinnen, Skorpionen, Echsen, Fröschen und Schlangen? Pelko war auf der Suche nach einem dauerhaften Quartier. Er wandte sich an mich.

Da die Art, wie er seine Terrarien gestaltete und dekorierte beeindruckend und der Zustand seiner Tiere hervorragend war, versuchte ich ihn zu gewinnen.

Erich Brenner wollte jedoch keinen Konkurrenten im Haus, es war schwer zu einem Konsens zu kommen, der schließlich doch in der Form zustande kam, dass Manfred Pelko im Haus des Meeres "Sonderausstellungen" veranstalten sollte. 

Pelko wurde Mitarbeiter und baute sehr schöne Großterrarien in der rechten Hälfte des 2. Stockwerks. Beieindruckend z.B. sein Schildkrötenareal mit Wasserfall!

Gemeinsam mit Erich Brenner war er auch für das große Ringstrassenfest zum Anlass des 15 jährigen Jubiläum des Ferienspiels verantwortlich. Als "Station" diente eine neue Wechselbrücke von Schier, Otten & Co.

Share this pageFacebookTwitterDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen