Privacy Information

We use cookies to show external content, personalize your experience, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. By doing so, some of the data about your use of our website may be shared with our external partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

You can either agree to accept the usage of all those external services and the respective use of cookies or just accept compulsory cookies which are required to ensure the basic functionalities of this website. Regard, that some pages of this website may not be displayed properly when chosing the later option.

Accept all
Accept necessary cookies only
2022-09-29 17:35 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/hyear__1989/hyearFT__1991-1982/iHistoryId__262.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Quarantänestation

Prof. Kurt Kolar informierte uns über das Vorhaben der MA 48, gemeinsam mit dem Blauen Kreis eine Quarantänestation für beschlagnahmte Reptilien zu errichten.

Er wollte wissen, ob wir grundsätzlich bereit wären, im 6. Stock einen Raum dafür zur Verfügung zu stellen und ein Benützungsübereinkommen mit dem Blauen Kreis abzuschließen. Die voraussichtlichen Kosten würden bei öS 300.000 liegen und er würde sich auch freuen, wenn wir uns daran beteiligen würden.

Dem Protokoll vom 14.11.1989 ist weiters zu entnehmen, dass "die Betreuung der Tiere sowie die Technik inklusive Führung einer Tierkartei dem HDM obliegt".

Nun, unsere positive Stellungnahme dazu war wohl nur eine Formsache. Es wurde schließlich vereinbart, dass auch das Haus des Meeres den neuen Bereich benützen könne.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen