Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-05-31 15:11 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__308.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Grete Laska tritt zurück

Es ist unmöglich, alle Namen jener Personen zu nennen, welche uns beim Aufbau ihre Unterstützung zuteil werden ließen, jedoch möchte ich hier zumindest einige politisch Verantwortlichen der Stadt Wien anführen. Es begann mit Gertrude Fröhlich-Sandner, dann folgte Ingrid Smejkal und bis heute war es Grete Laska, der wir ganz besonders für die Hilfe und Kooperation bei der Errichtung des ersten Tropenhauses dankbar sind.

Frau Vizemürgermeisterin Grete Laska ist heute zurückgetreten und hat sich ins Privatleben verabschiedet.

Ist es erlaubt, PolitikerInnen öffentlich zu danken? Nun, ich nehme mir die Freiheit, weil ich durch eigene Erfahrung beurteilen kann, wer uns wirklich geholfen hat.

Gemeinsam mit Grete Laska gelangen uns die wesentlichen Ausbauschritte im ehemaligen Flakturm, die zu einer dauerhaften Existenzsicherung unseres Hauses maßgeblich beitragen werden. Heute können wir mit Freude auf diese Ausbauphase zurückblicken und ihr bzw. der Stadt Wien herzlich danken.

Unser Dank gilt aber auch den verantwortlichen Beamten und Beamtinnen der Magistratsabteilungen, besonders unserem Subventionsgeber, der MA 13 (Bildung und Außerschulische Jugendbetreuung) und unserem heutigen Vermieter, der MA 34.

Unsere Danksagung wäre aber unvollständig, würden wir nicht auch die Hilfe der jeweiligen Bürgermeister unserer Hauptstadt würdigen! Besonders dankbar sind wir auch Herrn Bürgermeister Dr. Michael Häupl, dessen Wohlwollen wir unter anderem die Namensgebungen der Busstationen und dem Hinweis im U-Bahnnetz verdanken.

Danke Ihnen allen!

Share this pageFacebookTwitterDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen