Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-05-31 15:45 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__313.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Werner Binder

 

Heute Früh kam der seit einigen Tagen erwartete Anruf - Werner Binder ist für immer eingeschlafen. 

Seit 1967 Vereinsmitglied, war er in dieser Zeit viele Male gemeinsam mit Emmerich Schlosser und Heribert Rath auf Fangfahrten und Expeditionen. Erst 1998 "übersiedelte" er in unser Management um zunächst als Baukurator die Koordination für die Arbeiten am Tropenhaus – Eröffnung im Jahre 2000 - zu übernehmen und anschließend die ISO Zertifizierung vorzubereiten. 2003 waren wir der erste zertifizierte Zoo Europas. Den Hauptanteil daran hatte Qualitätsmanager Werner Binder. 

Die ISO war gleichzeitig der Start für eine, den neuen Anforderungen gerecht werdenden Büroorganisation. 

Auch der vordere Zubau, bestehend aus unserer Eingangshalle mit Shop, dem Krokipark und der Cafeteria "entstand" auf seinem Laptop. Gemeinsam entwickelten wir Pläne, besuchten Behörden, und erwirkten die Aufhebung des Denkmalschutzes. Gespräche mit Behördenvertretern und die Umsetzung der Auflagen in unseren Bauvorhaben waren Tätigkeiten, die Werner mit viel Freude erfüllten und hervorragend bewältigt wurden. 

Im Alter von 60 Jahren wollte er schließlich mehr Zeit für seine Frau Lilly und gemeinsame Reisen in andere Kontinente. Er ging Ende 2008 in den "Ruhestand" um sogleich wieder die Funktion des Schriftführers im Verein zu übernehmen.   

Bis Mitte November 2011 übte er jedoch nicht nur diese Funktion aus, sondern plante und zeichnete gemeinsam mit dem Team immer wieder neue Pläne für die diversen Umbauten im Haus und vor allem für den Dachausbau. Dann kam plötzlich die schreckliche und völlig unerwartete Nachricht über seine Erkrankung. 

Dem seit 3 Jahren intensiv betriebenen Ziel "Dachausbau" dürften wir nunmehr nahegekommen sein, aber Werner wird nicht mehr dabei sein und das ist unsagbar traurig und kaum vorstellbar. 

Wie sehr er uns fehlen wird, werden wir erst in einiger Zeit richtig ermessen können. Was er gemeinsam mit uns geschaffen hat, wird uns jedoch immer an ihn erinnern. 

Danke Werner und Servus  

Dein trauriger Freund Franz

Share this pageFacebookTwitterDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen