Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-08-15 03:33 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__466.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

OCEAN'SKY

Nach einem halben Jahr stellt sich die Frage nach einer Zwischenbilanz – nicht nur in finanzieller Hinsicht.

Generell habe ich den Eindruck, dass unser Dachausbau sehr gut angenommen wurde. Der unbeschreiblich schöne und umfassende Wienblick hat ohne Zweifel die Attraktivität unseres Hauses maßgeblich erhöht und neue Besucherschichten angezogen.

Die Möglichkeit der „Wetterbeobachtung" im ocean'sky - egal ob bei Regen, Schnee, Wolken oder Sonne - wo tagsüber ein erstklassiger Gastbetrieb für das leibliche Wohl der Besucher sorgt und am Abend Events stattfinden, ist mittlerweile zum Hit geworden. Wer einmal einen Sonnenuntergang dort erlebt hat und sah, wie sich die Dächer Wiens rötlich färben, kommt immer wieder.

Natürlich gibt es auch Tische auf der grandiosen 280 m2 große Dachterrasse, wo man – vom Glas geschützt - direkt an der Außenkante des ehemaligen Flakturms sitzen kann und den direkten Blick nach unten hat – 48 Meter tief.

Aber nicht nur der oberste Stock ist neu. Darunter  und unmittelbar zum Eventbereich gehörend befindet sich ein technisch am letzten Stand gerüsteter Mehrzwecksaal mit Balkon, nicht nur für Vorträge und Seminare, sondern auch für Musik- und Theatervorführungen, Vernissagen und – falls der Dachbereich zu klein werden sollte, als wunderbare Ergänzungsfläche für Events.

Dass dieser 10. Stock auch ein wirklich einmaliges Hammerhai- und Rochenbecken beinhaltet, sieht man bereits bei der Anfahrt mit dem Lift. Ein wunderschönes Diskusaquarium mit Zuchtformen dieses herrlichen Fisches, ergänzt das zoologische Angebot.

Ja und wie sieht die finanzielle Seite aus? Nun wir sind im Budget und somit zufrieden.

Das Wichtigste war uns ja, das Angebot des HAUS DES MEERES erneut zu erweitern und für neue „Wohlfühlbereiche" zu sorgen. Dank Hans Köppen, Dr. Michael Mitic und dem gesamten HDM Team scheint dies gelungen zu sein!

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen