Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-09-21 12:04 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__590.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Baufortschritt September 2019

 

Eigentlich sollte unser Zubau im Außenbereich bekanntlich bis Ende Mai fertiggestellt werden. Leider ist dies den ausführenden Firmen auch bis Ende September nicht gelungen, aber im Oktober sollte es endgültig so weit sein. Hoffen wir! 

Wo immer es möglich war, haben wir auch schon im Innenbereich mit der neuen Ausgestaltung begonnen, was aber durch fehlende Fassadenteile sehr erschwert und zum Teil unmöglich gemacht wurde. 

Trotzdem möchte ich Ihnen die Weiterentwicklung der Baustelle mit nebenstehenden Fotos zeigen. 

Aktuell sollen nun die Mastbühnen abgebaut und im Zuge dessen die restlichen Elemente eingebaut werden. 

Der große Kran wird voraussichtlich Mitte Oktober abgebaut und danach beginnt im Einvernehmen mit der Stadt Wien die Gestaltung der durch die geräumten Baustelleneinrichtungen freiwerdenden Parkflächen. 

Nach der Instandsetzung des Wasserfalls, die bekanntlich von uns finanziert wurde, wird derzeit ebenfalls auf unsere Kosten die seit 17 Jahren gesperrte kleine Rampe abgebaut. Dadurch ergeben sich weitere 140 m2 Parkfläche, deren künftige Gestaltung bereits vorbereitet wird. 

Besonders gefreut habe ich mich über eine Aussage von Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, dass unser gemeinnütziges HAUS DES MEERES inzwischen zum Wahrzeichen von Mariahilf geworden ist! 

Wir werden auch weiterhin versuchen, dieser Aufgabe gerecht zu werden!  

Franz Six

 

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen