Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
2020-07-16 18:32 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__605.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Die Hoffnung

 

Nach 66 Tagen, da ist nun endlich Schluss, nach 66 Tagen war öffnen glatt ein Muss…                

Der großartige Song von Udo Jürgens kam mir spontan in den Sinn, als ich die Sperrtage nachzählte. Tatsächlich – wir dürfen nach 66 amtlich verordneten Schließtagen wieder Gäste empfangen – nicht nur im Ocean Sky, wo wir bereits am 15. Mai aufsperren konnten.

Das gibt zumindest Hoffnung, wenngleich wir uns keine Illusionen machen (dürfen). Die noch bestehenden Einschränkungen und die Verunsicherung Mancher hat sich bereits am ersten Tag gezeigt. Ganz zu schweigen von den Touristen aus Österreich und dem Ausland, wobei Letztere nicht einmal noch einreisen dürfen!

Somit zählen wir vorerst speziell auf die Wiener Bevölkerung, die uns zum Teil vielleicht schon längere Zeit nicht besucht hat und sowieso Nachholbedarf besteht. Gibt es doch so viel Neues, dass bei uns bestaunt werden kann.

Außerdem, so leer waren unsere Gästebereiche schon lange nicht mehr! Man kann in aller Ruhe das ganze Haus besichtigen und sogar auf das Dach fahren oder gehen.

Über die auf der Startseite beschriebenen „Corona Regeln“ finden Sie alle erforderlichen Hinweise für ihre und unsere Sicherheit. Darüber hinaus stehen ihnen Hinweistafeln, Desinfektionsspender und vor allem unsere Guides im ganzen Haus gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch jedenfalls sehr, brauchen wir doch in dieser Situation buchstäblich jeden Euro! Der erweiterte Shop Bereich und das das „Doppelte Ocean Sky“ mit dem schönsten Blick auf Wien sind zusätzliche „Highlights“ zu unseren mehr als 10.000 Tieren. Immer wieder lesen wir in Kommentaren, dass man im „Haus des Meeres“ keine Landtiere und Vögel erwartet hätte, obwohl doch unser Name auch die Ergänzung „Aqua – Terra – Zoo“ beinhaltet. Steht auch am Dach! 

Ja und auch bei dieser Gelegenheit nochmals ein ganz herzliches Dankeschön für die vielen Spenden und neuen Patenschaften. Leider mussten wir jedoch in den letzten Tagen einen ziemlichen Rückgang verzeichnen.

Bei den von uns angestrebten staatlichen Unterstützungen gibt es leider noch nichts Positives zu berichten, wenn man von der März Teilrefundierung für die Kurzarbeit absieht. Inzwischen hatten wir die April- und in ein paar Tagen auch die Mai Löhne und Gehälter auszuzahlen.

Weder die angekündigten Überbrückungshilfen noch die in Aussicht gestellten Subventionen wurden bisher überwiesen. Dank einer Erweiterung des Überziehungsrahmen durch unsere Hausbank können wir – noch – unseren laufenden Verpflichtungen nachkommen.

Wir hatten sehr gehofft, dass uns die Stadt Wien z.B. die seit 2010 eingestellten Subventionen als Rettungsmaßnahme für unsere unverschuldete Situation nachzahlen könnte – leider aber gab es nur ein Angebot auf den temporären Verkauf von Anteilen an „Unser stolzes Wien“. Die Ablehnung unseres Ansuchens durch das „Tourismus Ministerium“ wurde damit begründet, dass wir ja MitarbeiterInnen in der Kurzarbeit haben und eine „Doppelsubventionierung“ nicht möglich sei…

Ich werde Sie auch weiterhin gerne informieren. Unser Konto bei der Bank Austria AG lautet unverändert: IBAN: AT571200010000323369 - BIC: BKAUATWW

Franz Six

 

Share this pageTwitterFacebookLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen