Privacy Information

We use cookies to show external content, personalize your experience, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. By doing so, some of the data about your use of our website may be shared with our external partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

You can either agree to accept the usage of all those external services and the respective use of cookies or just accept compulsory cookies which are required to ensure the basic functionalities of this website. Regard, that some pages of this website may not be displayed properly when chosing the later option.

Accept all
Accept necessary cookies only
2022-10-07 07:01 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__632/hyear__2021/hyearFT__2021-2012.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Delta Lockdown beendet!

Am 11.12.21 endete für unseren Zoo nach 20 Tagen das Betretungsverbot, der Gastrobereich war noch länger, nämlich bis zum 19.12. bzw. 27 Tage gesperrt. Nur in Wien musste solange geschlossen bleiben. Weiterhin ausgesperrt bleiben die Ungeimpften!

Während im Zoo die Betreuung der Tiere natürlich durchgehend weitergehen musste, verlagerte das Gastro Team seine Tätigkeit vorübergehend. Unter dem Motto „Tausche Gabel gegen Schaufel“ wurde intensiv an der Fertigstellung der Australienabteilung mitgearbeitet. Es galt Unmengen an Bodensubstrat, große Mengen an Pflanzen und viele Kleinteile in den Bereich der eingehausten Terrasse im 9. Stock zu verbringen um das coronabedingte Fernbleiben der Vertragspartner zu kompensieren. Selbst vor Reinigungsarbeiten und anderen „Transportleistungen“ wurde nicht zurückgeschreckt.

 Es war eine einmalige  Gelegenheit, die Zoobereiche besser kennenzulernen, mit den Zoologen zusammenzuarbeiten und damit auch die Arbeit und die Probleme im Zoo aus der Nähe kennenzulernen. Vielen hat diese Arbeit auch Spaß gemacht!

Trotzdem war man froh, nun wieder an den angestammten Arbeitsplatz im „360° Ocean Sky“ und im Sharky zurückkehren zu können. Die hauseigene „Kurzarbeit“ hatte sich, im Gegensatz zur amtlichen, sowohl für das Team als auch für das Unternehmen bezahlt gemacht!

Leider warten wir für das nunmehr zu Ende gehende Jahr 2021 noch immer hoffnungsfroh auf die staatlichen Unterstützungen. Bisher ist vom Staat kein Cent bei uns eingegangen bzw. geblieben. Der 4. Lockdown brachte uns für beide Bereiche - verglichen mit 2019 - einen Umsatzausfall von €390.000.  Die Kosten sind nahezu zur Gänze weitergelaufen.

Großer Dank gilt auch diesmal wieder den privaten Unterstützern. Ohne deren Zuwendungen wären unsere finanziellen Probleme noch viel größer!

Nun hoffen wir inständig, dass es trotz aller Omikron Befürchtungen zu keinem 5. Lockdown kommen wird. Schlimm genug, dass bereits Einreiseverbote für Touristen kolportiert werden.

Aber vielleicht geschieht ja doch noch ein „Weihnachtswunder“!

Alles Gute zu den Feiertagen!

Franz Six  

Schnee-in-Wien.jpg267745250_10221308174315128_5226080520075534585_n-(2).jpg
Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen