Privacy Information

We use cookies to show external content, personalize your experience, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. By doing so, some of the data about your use of our website may be shared with our external partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

You can either agree to accept the usage of all those external services and the respective use of cookies or just accept compulsory cookies which are required to ensure the basic functionalities of this website. Regard, that some pages of this website may not be displayed properly when chosing the later option.

Accept all
Accept necessary cookies only
2022-10-04 22:34 | https://www.haus-des-meeres.at/en/History/iHistoryId__640/hyear__2022.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Ehrenpräsident Prof. Dr. Alfred Radda verstorben

Am 20.7.2022 ist unser Ehrenpräsident und langjähriger Freund im Alter von 86 Jahren nach anhaltenden gesundheitlichen Problemen für immer von uns gegangen.  

Dr. Alfred C. Radda, geboren im September 1936, studierte Zoologie und Botanik und wurde 1988 zum Universitätsprofessor ernannt.

Er absolvierte zahlreiche Forschungsreisen und widmete sich besonders der Fischkunde. Als weltweit anerkannter Experte für „seine" Killifische wurden in den Jahren 1975 und 2001 drei Exemplare aus dem Regenwald von Costa Rica nach ihm benannt und tragen den Wissenschaftlichen Namen ...raddai!

Prof. Radda war auch Autor zahlreicher Sachbücher und hat viele seiner großartigen Forschungsreisen in Büchern verewigt.

Die Spuren seiner Tätigkeit für das HAUS DES MEERES führen zurück bis ins Jahr 1980. Er wurde Sprecher des neu konstituierten „Wissenschaftlichen Beirats“ und in dieser Funktion in unseren Vereinsvorstand kooptiert.

Anfang 2006 stieg er zum Vizepräsidenten auf und im Zuge der Strukturreform 2013 zum Präsidenten des Vereins „HAUS DES MEERES – Wissenschaft und Forschung“.

Die Wiener Stadtregierung hat ihm 2015 für seine hervorragenden Dienste für unseren gemeinnützigen Zoo das GOLDENE VERDIENSTZEICHEN verliehen.

Ich lernte Fredy zunächst durch seine wichtigen, regelmäßigen „Futtertransporte“ aus seiner Arbeitsstätte, dem „Virologischen Institut“ kennen und schätzen. So zum Beispiel in einer turbulenten Phase, wo Mitglieder des „Wissenschaftlichen Beirates“ zurückgetreten waren und dadurch unsere Subventionswürdigkeit zur Diskussion stand.

Er übernahm aber nicht nur zu diesem Zeitpunkt Verantwortung, sondern auch später in seinen Funktionen als Vizepräsident und Präsident des Gründervereins.

Seine Lieblingsprojekte waren der von ihm initiierte Süßwasserbereich und die Nachttierabteilung. Ziele, die er vehement forderte und geduldig deren Verwirklichung verfolgte. 

Alfred Radda war immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde und nicht gerade in seinem „Schrebergarten“ auf den Philippinen war.  

Das HAUS DES MEERES und ich verneigen uns vor seinem Lebenswerk und verdanken ihm viele schöne und bleibende Erinnerungen! 

Franz Six

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen