Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
04.07.2020 07:26 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/bResetCookies__1/iHistoryId__67.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Möglicher Dachausbau mit Panoramalift

,Die Herren DI Pesendorfer und DI Machalek, unsere Architekten des "Krokiparks", haben uns mit einem Entwurf für den Dachausbau überrascht.

Natürlich redeten wir seit Jahren darüber, wie toll es wäre, den vorhandenen, derzeit unzugänglichen "Radarsilo" von der Terrasse bis zum Dach mit Wasser zu befüllen und für die tropischen Süßwasserfische ein sonnendurchflutetes Aquarium zu schaffen. Und natürlich träumen wir seit Jahren davon für unsere Gäste, auf dem von uns mitgemieteten Dach, einen Erlebnisgastronomiebereich zu schaffen der seinesgleichen weit über die Grenzen Österreichs hinaus suchen würde.

Als wir dann den Entwurf sahen, der ohne jegliche Berechnung zustande kam, bekamen wir "Gänsehaut"!

Wo gibt es - außer in Berlin - ein Riesenaquarium, durch das ein Aufzug 10 Meter hochfährt? Dann die Idee, auf das Dach einen Manta zu platzieren, mit dem man Sonnenenergie sinnvoll gewinnen könnte und dazu die bunte Gestaltung der Aussenfassade durch OlivervonFeistmantl, an der man in einem weiteren Panoramalift aufs Dach fahren könnte - wir waren begeistert und warten nun ab, wie sich die Anrainer und die Behörden dazu stellen.

zukunftspläne._bild_60.jpg
Share this pageTwitterFacebookLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen