Privacy Information

We use cookies to show external content, personalize your experience, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. By doing so, some of the data about your use of our website may be shared with our external partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

You can either agree to accept the usage of all those external services and the respective use of cookies or just accept compulsory cookies which are required to ensure the basic functionalities of this website. Regard, that some pages of this website may not be displayed properly when chosing the later option.

Accept all
Accept necessary cookies only
2022-08-18 15:56 | https://www.haus-des-meeres.at/en/About-Us/News/bResetCookies__1/iNewsId__127/nyear__2022.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

"Hai-Lights" im Haus des Meeres

2011-10-06 | Wer macht das Rennen bei den BesucherInnen?

Das hat sich das Haus des Meeres Team auch gefragt und 1505 BesucherInnen nach ihren persönlichen Highlights gefragt. Folgendes Ergebnis kam dabei zustande:
Platz 1 mit 34% der Stimmen ging an die Haie, Platz 2 an die Äffchen mit 27% und Platz 3, aber mit nur mehr 5%(!), an die Schlangen.

Direktor Dr. Michael Mitic: „ Dass die Äffchen absolute Besuchermagnete sind,  damit haben wir gerechnet und das nicht nur, wenn sie gerade Babys haben, wie zur Zeit unsere Liszt-Äffchen. Aber dass die Haie so weit vorne in der Gunst der Besucher liegen, das hätte ich persönlich nicht gedacht, speziell nicht mit diesem Riesenabstand zu Platz 3.“

Bei dieser Umfrage, bei der es auch um die Zufriedenheit der Besucher ging, haben 98,2% angegeben, es hat ihnen im Haus des Meeres so gut gefallen, dass sie wiederkommen bzw. uns weiter empfehlen würden. Ein schöneres Lob für unsere Anstrengungen, unseren Zoo ständig zu modernisieren, auszubauen und trotzdem noch durch  viele Nachzuchten aktiven Artenschutz zu betreiben, kann es nicht geben.

Mitic: „Ich glaube, wir können mit Recht ein wenig stolz auf dieses Ergebnis sein, werden es aber nicht als Ruhekissen sondern als Ansporn verstehen, in dieser Art weiter zu arbeiten.“

Bild lisztaffemitbabies3-hansnovak_project_news_bildkleinlinks_127.jpgBild gruenemamaba-hansnovak_project_news_bildkleinrechts_127.jpg
Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | T & C | Imprint | Disclaimer | Privacy Policy | Cookie Einstellungen