04.08.2020 22:14 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__70.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Boa Constrictor im Süden von Graz abgängig27.07.2010

Die Boa wurde in der Zwischenzeit gefunden!

Polizei fahndet nach wie vor nach einer 3 m langen Würgeschlange. Die drei Meter lange Boa Constrictor ist seit gestern Abend im Süden von Graz abgängig. Das 20 Kilogramm schwere Tier war von seinem Besitzer nach einem Würgeversuch allein in der Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses zurückgelassen worden. „Mit einer Boa ist nicht zu scherzen“ Das sagt Robert Riener, Reptilienexperte vom Haus des Meeres in Wien. Die Medien berichten.

Beitrag: Heute in Österreich - 26.07.2010 17:05 Uhr - Polizei fahndet nach Würgeschlange

Radio Wien - Live Interview mit Reptilienexperte
Mag. Robert Riener - 30.07.2010

Wer eine deratige Schlange einmal durch sicheres Glas betrachten möchte, ist im Haus des Meeres richtig.



Foto links Boa Constrictor: Hans Novak für das Haus des Meeres

Share this pageTwitterFacebookLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen