06.12.2021 01:27 | https://www.haus-des-meeres.at/de/AGB/acceptCookiesUrl__1/reload__false.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

AGB

Die nachstehenden Bedingungen der Haus des Meeres-Aqua Terra Zoo GmbH, im Folgenden kurz HAUS DES MEERES genannt, werden durch den Ticket-Besteller, im Folgen kurz Besteller, mit seiner Bestellung ausdrücklich zur Kenntnis genommen:

Aufgrund der seit Mitte 2014 vereinheitlichten rechtlichen Situation (EU Verbraucherrichtlinie für Onlinehandel) bieten wir BesucherInnen aus EU-Ländern gerne die Möglichkeit, Tickets online zu bestellen. 

Zootickets:

Mit Eingang der Bestellung des oder der Tickets kommt der Vertrag über den Erwerb des Tickets oder der Tickets zustande. Der Besteller verpflichtet sich dadurch zur unverzüglichen Zahlung des ihm auf dieser Website bekannt gegebenen Entgelts für das Ticket oder die Tickets der entsprechenden Kategorie. Die Bezahlung erfolgt mittels Kredit-Karte per Vorauskassa.

Nach positiver Transaktion ergeht an die vom Besteller bekannt gegebene E-Mail-Adresse ein E-Mail mit einer Aufstellung über die bestellten Tickets, sowie deren Preis und einer Onlineticket Nummer.

Ein weiteres E-Mail mit den bestellten Tickets (PDF im Anhang) wird ab einer Stunde nach erfolgreicher Bestellung an die vom Kunden/von der Kundin angegebenen E-Mailadresse versandt.
Für die ersten 24 Monate nach Kaufdatum garantiert das HAUS DES MEERES die Einlösung der Tickets ohne Aufpreis, für die weiteren Jahre ist gegebenenfalls der dann bestehende Differenzpreis zwischen dem vorausbezahlten Preis und dem dann zum Zeitpunkt der Abholung laut Aushang im HAUS DES MEERES und/oder auf der Website des HAUS DES MEERES verlautbarten Preis für eine Karte der entsprechenden Kategorie aufzuzahlen.

Das Haus des Meeres ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, zusätzlich die Identität, sowie die Korrektheit der einzulösenden Ticketkategorie des Besuchers/der Besucherin zu überprüfen (unter Umständen durch Einsichtnahme in amtliche Lichtbilddokumente). Der Besteller ist für jede Weitergabe der Bestellnummer/Onlineticketnummer durch ihn selbst verantwortlich und kann in diesem Zusammenhang keine Ansprüche an das Haus des Meeres stellen.

Der Besteller kann seine rechtsgeschäftliche Erklärung, die zum Vertragsabschluss führt, binnen einer Frist von zwei Wochen schriftlich ohne jede Angaben von Gründen frei widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Zugangs der Bestellnummer an ihn zu laufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an die Adresse des Haus des Meeres in 1060 Wien, Fritz-Grünbaum-Platz 1. Wir akzeptieren ebenso eine Rücktrittserklärung per E-Mail, diese kann formlos, ohne Angabe von Gründen, jedoch unter Bekanntgabe des Bestellnamens, der Onlineticketnummer (siehe Bestellmail) und des Datums erfolgen. Sollten Sie hingegen die Rücktrittserklärung per Post an uns senden wollen bzw. eine Vorlage dafür benötigen, finden Sie rechts unter den AGB's als Download Datei (Word-Datei). Im Rücktrittsfall erfolgt eine prompte Rücküberweisung des bezahlten Betrags auf das Konto des Bezahlers - keine Barauszahlung.

Ein Rücktritt ist dann nicht mehr möglich, wenn die Tickets bereits eingelöst wurden.
Der Besteller ist damit einverstanden, vom Unternehmer fallweise Informationsmaterial zu erhalten, im Übrigen werden seine Daten vertraulich und gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verwendet.
Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist - soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere im Falle des Abschlusses mit einem Konsumenten solche des Konsumentenrechts entgegen stehen – das sachlich zuständige Gericht, das für 1060 Wien örtlich zuständig ist. 1060 Wien ist unter dem Vorbehalt solcher entgegenstehender zwingender Bestimmungen auch Erfüllungsort.
Die ladungsfähige Adresse der Haus des Meeres-Aqua Terra Zoo GmbH ist 1060 Wien, Fritz-Grünbaum-Platz 1. Das Haus des Meeres  selbst kann aber auch an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand klagen, für es handelt es sich um einen Wahlgerichtsstand.

Ausschließlich anwendbares Recht ist österreichisches Recht unter Ausschluss jeder Zurückverweisung auf eine ausländische Rechtsordnung.

 

Kulturwelle und Sonderveranstaltungen

Die nachstehenden Bedingungen der Haus des Meeres Betriebs GmbH, im Folgenden kurz HAUS DES MEERES genannt, werden durch den Ticket-Besteller/ die Ticket-Bestellerin, im Folgenden kurz Besteller, mit seiner Bestellung ausdrücklich zur Kenntnis genommen:

Kulturtickets:

Die nachstehenden Bedingungen der Haus des Meeres Betriebs GmbH, im Folgenden kurz HAUS DES MEERES genannt, werden durch den Ticket-Besteller/ die Ticket-Bestellerin, im Folgenden kurz Besteller, mit seiner Bestellung ausdrücklich zur Kenntnis genommen:

Tickets für Kulturveranstaltungen mit festgesetztem Datum sind ausschließlich am Veranstaltungstag gültig.

Ihre Bestellung ist verbindlich und kann nicht storniert werden.

Mit Eingang der Bestellung des oder der Tickets kommt der Vertrag über den Erwerb des Tickets oder der Tickets zustande. Der Besteller verpflichtet sich dadurch zur unverzüglichen Zahlung des ihm auf dieser Website bekannt gegebenen Entgelts für das Ticket oder die Tickets. Nach positiver Transaktion ergeht an die vom Besteller bekannt gegebene E-Mail-Adresse ein E-Mail mit einer Aufstellung über die bestellten Tickets, sowie deren Preis und einer Onlineticketnummer.

Die Haus des Meeres Betriebs GmbH ist berechtigt, zusätzlich die Identität, sowie die Korrektheit der einzulösenden Ticketkategorie des Besucher/der Besucherin zu überprüfen. Rabattierte Tickets sind nur in Verbindung mit einer Ö1 Club-Karte gültig – die Besteller sind verpflichtet diese bei der Ticketkontrolle ebenfalls vorzuweisen. Sollte die Karte nicht vorgezeigt werden können, hat der Besteller den nachgelassenen Rabatt aufzuzahlen. Der Besteller ist für jede Weitergabe der Bestellnummer durch ihn selbst verantwortlich und kann in diesem Zusammenhang keine Ansprüche an das Haus des Meeres stellen.

COVID-19 Zusatz

1. Allgemein: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen geben den Stand zum unten angeführten Zeitpunkt wieder. Aufgrund von behördlichen oder anderen Vorgaben nach diesem Zeitpunkt können sich die Bedingungen für den Ticketkauf und Vorstellungsbesuch laufend verändern. Das Haus des Meeres informiert online über die Homepage und Social Media-Kanäle über etwaige Programmänderungen. Es liegt jedenfalls in der eigenen Verantwortung, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Das Haus des Meeres ist sich der Verantwortung bei der Durchführung der Veranstaltungen bewusst; es werden alle Vorgaben zu COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung und der Stadt Wien bei der Durchführung von Veranstaltungen umgesetzt. Das Haus des Meeres übernimmt keine Haftung im Falle von Ansteckungen bzw. daraus resultierenden Folgeschäden. Der Besuch der Vorstellungen sowie der Aufenthalt in den Spielstätten erfolgen auf eigene Gefahr und eigenes Risiko!

2. Maskenpflicht: Beim Betreten & Verlassen der Veranstaltungsräume, sowie während der gesamten Veranstaltung ist eine FFP-Maske zu trage - auch auf den Sitzplätzen! Gemäß den gültigen COVID-19-Maßnahmen werden die Sitzplätze zugewiesen. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Die Kooperation des Publikums ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

3. Daten: Die Käuferin/der Käufer hat die Zustimmung der betroffenen Personen zur Speicherung der Daten vorab einzuholen. Die erhobenen Daten werden nur nach Aufforderung der Behörde weitergegeben.

4. Sonderregelung Kartenrückgabe: Sollte der Besuch der Vorstellung aufgrund von behördlich angeordneten Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 unmöglich sein, wird der Kartenpreis gegen Vorlage eines behördlichen Nachweises bis spätestens 3 Tage vor der Vorstellung rückerstattet.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist – soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmung, insbesondere im Fall des Abschlusses mit einem Konsumenten solche des Konsumentenrechts entgegenstehen
– das sachlich zuständige Gericht, das für 1060 Wien örtlich zuständig ist. 1060 Wien ist unter dem Vorbehalt solcher entgegenstehender zwingender Bestimmungen auch Erfüllungsort.

Die ladungsfähige Adresse der Haus des Meeres Betriebs GmbH ist 1060 Wien, Fritz-Grünbaum-Platz 1. Das Haus des Meeres selbst kann aber auch an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand klagen, es handelt es sich um einen Wahlgerichtsstand. Ausschließlich anwendbares Recht ist österreichisches Recht unter Ausschluss jeder Zurückverweisung auf eine ausländische Rechtsordnung.  

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Version 2.2 Mai 2021

 

Teilnahmebedingung Gewinnspiel

Teilnahmebedingung Gewinnspiel

1. Gewinnspiel und Veranstalter
Anbieter des Online-Gewinnspiels (nachfolgend „Gewinnspiel“) ist die Haus des Meeres Betriebs GmbH, Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien (nachfolgend „Haus des Meeres“). Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach den nachfolgenden Richtlinien.

2. Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Jüngere Personen dürfen mit Zustimmung ihrer Eltern ebenfalls teilnehmen. Mitarbeiter der Haus des Meeres Zoo oder Betriebs GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme mittels automatisierter Datenverarbeitungsprozesse und/oder über Einschaltung Dritter ist ausgeschlossen.
Die Teilnahme ist ausschließlich im genannten Zeitraum (01.12.-24.12.2021) möglich. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Für die Teilnahme an den Verlosungen muss der/die Teilnehmer*in die genannten Anweisungen erfüllen.
Für verspätet und/oder unvollständige Eingänge kann das Haus des Meeres nicht verantwortlich gemacht werden. Ausnahmen gelten nur, wenn fehlerhafte Postings rechtzeitig korrigiert werden.

3. Durchführung und Gewinnabwicklung
Es werden ausschließlich die im Posting genannten Gewinne verlost.
Über die Gewinner entscheidet nach Ablauf des vorgegeben Aktionszeitraums das Los nach Zufallsprinzip.
Der Gewinner wird bis 14. Jänner 2022 ausgelost und kontaktiert.
Der/ die Gewinner*in wird dazu aufgefordert Kontaktdaten an das Haus des Meeres per privater Nachricht zu übermitteln. Die Daten werden nicht auf dem Haus des Meeres Account bekanntgegeben. Persönliche Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke gespeichert.
Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich das Haus des Meeres das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.
TikTok, Snapchat, Youtube und Instagram stehen mit dem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und stehen nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

4. Ausschluss
Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich das Haus des Meeres das Recht vor, Teilnehmer*innen vom Gewinnspiel auszuschließen.
Weiterhin behält sich das Haus des Meeres das Recht vor, Teilnehmer*innen auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch die Manipulation Vorteile verschaffen. Das liegt vor, wenn zum Beispiel automatische Skript, Hackertool, Trojaner oder Viren eingesetzt werden. Des Weiteren können unwahre Personenangaben sowie der Einsatz von „Fake-Profilen“ zum Ausschluss führen. Gegebenenfalls können Gewinne aberkannt und/oder zurückgefordert werden.

5. Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch des Gewinnspiels
Das Haus des Meeres ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern. In diesem Fall bestehen keine Ansprüche der Teilnehmer*innen des Gewinnspiels gegenüber dem Haus des Meeres. Dies betrifft vor allem technische Probleme oder wenn aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

6. Rechteübertragung
Einzelheiten zu den im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten Daten sowie der diesbezüglichen zu Gunsten des/der Teilnehmers/Teilnehmerin bestehend Rechte können unseren Datenschutzhinweisen entnommen werden.

7. Schlussbestimmungen
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ausschließlich anwendbares Recht ist österreichisches Recht unter Ausschluss jeder Zurückverweisung auf eine ausländische Rechtsordnung.

 

Sonderveranstaltungen:

Tickets für und im Rahmen von Sonderveranstaltungen mit festgesetztem Datum sind ausschließlich am Veranstaltungstag gültig. Tickets können bis 5 Werktage vor der Veranstaltung kostenlos storniert werden. Wir akzeptieren eine Rücktrittserklärung per E-Mail, diese kann formlos, ohne Angabe von Gründen, jedoch unter Bekanntgabe des Bestellnamens, der Onlineticketnummer (siehe Bestellmail) und des Datums erfolgen. Im Rücktrittsfall erfolgt eine prompte Rücküberweisung des bezahlten Betrags auf das Konto des Bezahlers - keine Barauszahlung.
Mit Eingang der Bestellung des oder der Tickets kommt der Vertrag über den Erwerb des Tickets oder der Tickets zustande. Der Besteller verpflichtet sich dadurch zur unverzüglichen Zahlung des ihm auf dieser Website bekannt gegebenen Entgelts für das Ticket oder die Tickets der entsprechenden Kategorie. Die Bezahlung erfolgt mittels Kredit-Karte per Vorauskassa.
Nach positiver Transaktion ergeht an die vom Besteller bekannt gegebene E-Mail-Adresse ein E-Mail mit einer Aufstellung über die bestellten Tickets, sowie deren Preis und einer Onlineticket Nummer.
Ein weiteres E-Mail mit den bestellten Tickets (PDF im Anhang) wird in etwa 1 Stunde nach erfolgreicher Bestellung an die vom Kunden/von der Kundin angegebenen E-Mailadresse versandt. Die Tickets sind in ausgedruckter Form einzulösen.
Das Haus des Meeres ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, zusätzlich die Identität, sowie die Korrektheit der einzulösenden Ticketkategorie des Besuchers/der Besucherin  zu überprüfen (unter Umständen durch Einsichtnahme in amtliche Lichtbilddokumente). Der Besteller ist für jede Weitergabe der Bestellnummer/Onlineticketnummer durch ihn selbst verantwortlich und kann in diesem Zusammenhang keine Ansprüche an das Haus des Meeres stellen.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist - soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere im Falle des Abschlusses mit einem Konsumenten solche des Konsumentenrechts entgegen stehen – das sachlich zuständige Gericht, das für 1060 Wien örtlich zuständig ist. 1060 Wien ist unter dem Vorbehalt solcher entgegenstehender zwingender Bestimmungen auch Erfüllungsort.

Die ladungsfähige Adresse der Haus des Meeres-Aqua Terra Zoo GmbH ist 1060 Wien, Fritz-Grünbaum-Platz 1. Das Haus des Meeres selbst kann aber auch an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand klagen, für es handelt es sich um einen Wahlgerichtsstand.

Ausschließlich anwendbares Recht ist österreichisches Recht unter Ausschluss jeder Zurückverweisung auf eine ausländische Rechtsordnung.

Kontakt:
Haus des Meeres - Betriebs GmbH
Fritz-Grünbaum-Platz 1
1060 Wien
Tel: +43 1 587 14 17
Email: office@haus-des-meeres.at

 

 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen