Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
17.02.2020 02:37 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__175.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Subventionsende?

Seit dem Jahre 1967 unterstützt uns die Stadt Wien dankenswerter Weise mit einer jährlichen Subvention. Ursprünglich für den "laufenden Betrieb" und seit 2 Jahren nur mehr projektbezogen, allerdings mit der Aussage, dass wir weiterhin ungefähr mit der bisherigen Höhe budgetieren können.

In diesen 44 Jahren bekamen wir eine Gesamtsumme in Höhe von € 1.628.843. Waren es im ersten Jahr umgerechnet € 3.834 so hatten wir zuletzt € 85.000. Alles keine Geheimnisse, denn die jeweils einstimmigen Beschlüsse des Gemeinderates wurden ja unter anderem in der Wiener Zeitung veröffentlicht.

Aber Achtung, die Errechnung der durchschnittlichen Jahressubvention von € 37.020 oder monatlich € 3.085 wäre irreführend, haben sich doch die Gegebenheiten im Laufe der Jahre stark verändert. Waren die ersten € 3.834 fast 50% des Jahresbudgets, so reduzierte sich der Prozentsatz im Jahre 2010 auf 1,42%.

Dennoch, es waren budgetierte € 85.000, die wir ordnungsgemäß unter Beilage der Bilanz 2010 und der Projektunterlagen für den Umbau des Tropenhauses am 2.2.11 eingereicht hatten und die am 24.2.11 - erstmals nach 44 Jahren abgelehnt wurden und das ohne jegliche Vorinformation!

"Jedes Ding hat zwei Seiten" sagt man. Unsere Überraschung und Bestürzung war zwar groß, andererseits waren und sind wir aber auch froh darüber, dass unser Zoo heute so gefestigt dasteht, dass uns ein derartiges Ereignis nicht mehr unmittelbar aus der Bahn wirft.

Trotzdem hoffen wir sehr darauf,  im nächsten Jahr wieder eine Unterstützung für unser Ausbauprogramm zu erhalten. Nicht zuletzt, weil wir - gemeinsam mit der Stadt Wien - dem ehemaligen Feuerleitturm eine neue bildnerische und kulturelle  Funktion gegeben - und zu einer, weit über die Grenzen bekannten Sehenswürdigkeit Wiens gemacht haben.

Und es gibt immer noch vieles zu verbessern!

 

 
Share this pageFacebookTwitterDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen