21.07.2018 11:58 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__225.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Amphibien + Reptilien

Manfred Pelko präsentierte eine sehenswerte Ausstellung in der Meidlinger Spießhammergasse. Nicht nur Schlangen sondern auch "giftige Frösche und fremdartige Insekten" erweckten die Aufmerksamkeit vieler Besucher. Er war ein Konkurrent, dessen Mietvertrag im Kolpinghof jedoch am 3.1.84 endete!

Wohin mit den Vogelspinnen, Skorpionen, Echsen, Fröschen und Schlangen? Pelko war auf der Suche nach einem dauerhaften Quartier. Er wandte sich an mich.

Da die Art, wie er seine Terrarien gestaltete und dekorierte beeindruckend und der Zustand seiner Tiere hervorragend war, versuchte ich ihn zu gewinnen.

Erich Brenner wollte jedoch keinen Konkurrenten im Haus, es war schwer zu einem Konsens zu kommen, der schließlich doch in der Form zustande kam, dass Manfred Pelko im Haus des Meeres "Sonderausstellungen" veranstalten sollte. 

Pelko wurde Mitarbeiter und baute sehr schöne Großterrarien in der rechten Hälfte des 2. Stockwerks. Beieindruckend z.B. sein Schildkrötenareal mit Wasserfall!

Gemeinsam mit Erich Brenner war er auch für das große Ringstrassenfest zum Anlass des 15 jährigen Jubiläum des Ferienspiels verantwortlich. Als "Station" diente eine neue Wechselbrücke von Schier, Otten & Co.

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen