16.07.2018 22:07 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__249.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

"Rastlos" gegen uns

RASTLOS - MANIFEST:

"Keine Tiere im Flakturm!

Raus mit den Schlangen und Fischen - ade "Haus des Meeres" - willkommen Flaneur!

Der Flakturm soll der Öffentlichkeit zugänglich  gemacht werden!"

Wir waren erschüttert! Die Gruppe "Rastlos", initiiert von den Wiener Architekten und Designern Gregor Eichinger und Christian Knechtl wollten unter anderem den wunderbaren Ausblick vom Dach den Wienern und Wienbesuchern nicht länger vorenthalten. Am Dach sollte ausserdem ein Cafe installiert werden und die Erschließung des Daches war mit einer "Gondelseilbahn" geplant.

Auch Planungsstadtrat Hannes Swoboda fand das Mariahilf-Projekt "wirklich begrüßenswert"!

Bis 1995 sollte das Vorhaben abgeschlossen sein. Die Republik als Eigentümer des Turms hätte bereits verlauten lassen, dass man bereit wäre, den Turm zu verkaufen...

Leider wurde nie bekannt, was mir unseren Tieren und Mitarbeitern geschehen hätte sollen. Aber vermutlich waren diese Überlegungen bei derartigen Visionen nicht angebracht.

Das machte uns ein wenig "Ratlos".

Oder doch nicht!

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen