21.07.2018 19:16 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Geschichte/iHistoryId__497.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Refugees Day

 

Wir sind dankbar für die große Unterstützung, die unserer gemeinnützigen Einrichtung durch die vielen Besucher zuteilwird, daher unterstützen auch wir regelmäßig und gerne  karitative Einrichtungen, primär in Österreich!

Diesmal geht es jedoch um die aktuelle Flüchtlingswelle! Jene Menschen, die fast alles zurücklassen mussten und traumatische Erlebnisse hinter sich haben.

Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ist überwältigend, auch das HAUS DES MEERES will helfen!

Wer am 16.9.2015 zu Besuch kommt, trägt dazu bei, dass die Tageseinnahme an der Ticketkassa dementsprechend hoch ausfällt!

Warum ist das wichtig?

Nun, weil das HDM den gesamten Nettobetrag garantiert der Flüchtlingshilfe zur Verfügung stellen wird – egal in welcher Höhe!

Doch das ist nicht genug. Die Besucherinnen und Besucher können mit einer kleinen Spende das Ergebnis noch weiter verbessern.

Als Dank für jede Spende verschenken wir an die ersten 700 Spenderinnen und Spender unseren Lieblingsfisch - den "Quip" - designed von Oliver von Feistmantl!

Mit diesem kuscheligen Stofffisch haben wir bereits auch vielen Flüchtlingskindern ein wenig Freude bereitet.

Wer am 16.9.2015 kommt, hilft den Flüchtlingen und bereitet sich selbst ein schönes Erlebnis!

Wir bitten um zahlreichen Besuch!

Für das gesamte

HAUS DES MEERES TEAM

Franz Six

 

PS.: Insgesamt kamen € 8.389,- an Eintrittseinnahmen zusammen, € 256,- haben Besucher und Freunde zusätzlich für unsere Quips gespendet, sodass es zu einem Erlös von € 8.645,- kam.

Nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass sich auch Mitarbeiter des Haus des Meeres an der Aktion beteiligten, indem sie an diesem Tag Eintrittskarten für ihren Arbeitsplatz erworben haben und somit ein Zeichen der Solidarität gesetzt haben. Ich bin stolz auf unser Team!

Der Stiftungsvorstand hat beschlossen, auf einen Gesamtbetrag von € 10.000,- aufrunden zu lassen. Dieser Betrag wurde am 17.9.15 der Flüchtlingshilfe des Roten Kreuzes überwiesen.

"Das Wiener Rote Kreuz ist seit Beginn der Flüchtlingskriese maßgeblich an der Betreuung von Menschen auf der Flucht beteiligt. Die Notquartiere sind im 24-Stunden-Betrieb geöffnet, um die Menschen mit dem Notwendigsten zu versorgen und ihnen einen sicheren und geschützten Schlafplatz zu bieten. Der Obsorge von Kindern und Jugendlichen gilt unser besonderes Bemühen.

Das Haus des Meeres hat in vorbildlicher Weise die Aktivitäten des Wiener Roten Kreuzes unterstützt und mit der Sammlung einen wesentlichen Beitrag zur Flüchtlingshilfe geleistet," so Mag. Alexander Lang MBA, Landesgeschäftsführer des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Wien."

Auch wir bedanken uns nochmals sehr herzlich bei allen, die unsere Aktion unterstützt haben!

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen