Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
23.10.2021 16:16 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__122.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Große Klappe - aber sehr wohl was dahinter...

17.08.2011 | Sensationeller Fischnachwuchs im Haus des Meeres! Wer dächte bei "Krötenfisch" an einen fürsorglichen Fischvater?

Dieser Meeresfisch aus dem westlichen Mittelmeer hat ein recht erschreckendes Äußeres - ein Riesenmaul mit lappigen Auswüchsen am Unterkiefer, braune Färbung, große Augen und giftige Flossenstacheln machen diese Tierart nicht unbedingt zum Sympathieträger.

 

Seit wenigen Wochen wissen wir im Haus des Meeres aber, dass sich Krötenfischmännchen ausdauernd um ihren Nachwuchs kümmern: Wochenlang saß das Männchen bei dem vom Weibchen an einer Höhlendecke angeklebten Fischlaich, und wartete geduldig auf das Schlüpfen der Babys. Auch danach wurde noch viel Zeit mit dem Nachwuchs, der immer noch in der Höhle blieb, zugebracht. Erst nach 3 Monaten waren die Fischbabys "flügge" - eine äußerst lange Zeit bei Fischen! Während dessen fraß der Vater nichts, damit er ja nicht versehentlich eines seiner hundert Kinder verschluckt! Sehr fürsorglich, oder?

 

Sobald die jungen Krötenfische noch ein paar Zentimeter zugelegt haben, werden wir den Kindersegen im Schaubereich zeigen – noch sind sie in der Quarantänestation. Aber vom 1.9. bis 4.9. wird es für geführte Gruppen möglich sein, unsere Nachzucht-, Forschungs- und Quarantänestation im 6. Stock zu besuchen. Und dabei kann man sich die Krötenfisch-Winzlinge natürlich auch ansehen - Artenschutz zum Greifen nahe für jedermann.

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen