22.07.2018 01:13 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__239.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Rund & gsund mit großer Klappe!

16.04.2013 | Unser "Zacki": eine weitere ge(wichtige) Persönlichkeit im großen Haibecken.

2008 kam Zacki als kleiner, nur 10 cm großer und 200 g schwerer Zackenbarsch ins Haus des Meeres und wurde zuerst zwei Jahre lang in der Quarantänestation auf sein weiteres Leben im großen 300.000 Liter Haibecken vorbereitet.

2010 war er dann etwa einen halben Meter groß und als der große Umzug anstand, wurden zu seiner Sicherheit extra Höhlen im Haibecken errichtet, in denen er Schutz suchen könnte. Aber  „Zacki“ brauchte keinen derartigen Schutz und auch keine Taucher, die ihm bei den ersten Runden Sicherheit geben sollten – er schwamm sofort selbstbewusst auf den erstbesten Hai zu und zwang ihn abzudrehen. Seither ist „Zacki“ im großen Haibecken anerkannt und neben unserer Puppi eine weitere starke Persönlichkeit. Mittlerweile wiegt Zacki über 15 kg und ist fast einen Meter groß, hat sein Gewicht also fast verhundertfacht!

Epinephelus lanceolatus, so sein wissenschaftlicher Name, kann bis zu 2 m groß werden, viele Jahrzehnte alt und einige hundert Kilo schwer. Seine Artgenossen zählen zu den größten Knochenfischen, die in Korallenriffen leben. Seit kurzem wird diese Fischart auch in Fischfarmen gezüchtet, um die natürlichen Bestände zu schützen.


 

Bild zackenbarschguentherhulla3_project_news_bildkleinlinks_239.jpgBild zackenbarschguentherhulla_project_news_bildkleinrechts_239.jpg
Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
 

Öffnungszeiten

Täglich, 365 Tage im Jahr!

Montag - Sonntag: 09:00h bis 18:00h

Donnerstag: 09:00h bis 21:00h

mehr...

Artware @
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2018, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen