Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
06.07.2020 08:23 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__609.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Komodo-Warane für Direktor Mitic

13.06.2018 | Genau heute vor 30 Jahren, am 13. Juni, wurde der jetzige Direktor Dr. Michael Mitic im Haus des Meeres angestellt. Das passende Geschenk kommt aus dem Zoo Prag: drei Komodo-Warane!

Auch Gattin Veronika stieß mit dem Jubilar auf 30 Jahre HDM an; seine Neuzugänge – Komodo-Warane

Mitic: „Ich freue mich sehr über unsere drei Neuzugänge, betreue ich doch selbst seit 30 Jahren auch die Giftschlangen und der Komodo-Waran als giftige Echse, noch dazu die größte Echsenart, passt da wunderbar. Es gibt also wieder Wiener Drachen!“

Die drei halbwüchsigen Tiere sind mit ihren jetzigen knapp 1,5 m erst halb so groß wie sie werden können. Mitic: „Sie sind schon die ersten Tiere für unseren neuen Zubau“. Momentan hat man ihnen im 1. Stock ein eigenes Groß-Terrarium umgebaut, wo sie die nächsten Jahre heranwachsen können.

Der Komodo-Drache: die größte Echse der Welt – und giftig!

Die in Indonesien beheimateten Echsen gelten als gefährdet. Unsere drei Exemplare sind  in Prag geboren, etwa 2 Jahre alt und Teil eines internationalen Zuchtprojektes. Der Komodo-Waran oder auch Komodo-Drache ist die größte aller heute lebenden Echsen, er erreicht eine Länge von über 3 Metern bei einem Gewicht von bis zu 70 Kilogramm. Das Höchstalter  wird auf etwa 30 Jahre geschätzt – schon wieder diese Zahl!

In seiner Heimat steht er an der Spitze der Nahrungskette und macht Jagd auf Mähnenhirsche und Wildschweine. Die Jagdmethode ist einzigartig: Der Komodo-Drache besitzt als eine der wenigen Echsen Giftdrüsen im Unterkiefer. Dieses Gift verursacht nach einem Biss unter anderem eine Verringerung der Blutgerinnung - entflohene Beute kann oft noch nach Tagen verenden und wird mit Hilfe des außergewöhnlich guten Geruchsinnes noch auf weite Entfernungen aufgespürt.

Share this pageTwitterFacebookLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen