Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
03.12.2020 14:05 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__298.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Jesus-Echsen im Haus des Meeres30.12.2013

 Der Name passt zwar wunderbar zur Weihnachtszeit. Aber woher haben diese Echsen diese Bezeichnung?

Jesusechsen laufen bei Gefahr aufrecht nur auf den Hinterbeinen – und das sogar über das Wasser ohne zu versinken!! Das hat ihnen den Namen eingebracht. Stirnlappen-Basilisken, wie diese Tiere auch noch genannt werden, leben in Südamerika, werden bis zu einem Meter groß und fressen allerlei Insekten. Unsere Pfleglinge teilen sich ihr Großraumterrarium mit den Anakondas – die für die Echsen aber keinerlei Gefahr darstellen.

Bild stirnlappenbasilisk3-guentherhulla_project_news_bildkleinlinks_298.jpgBild stirnlappenbasilisk-guentherhulla_project_news_bildkleinrechts_298.jpg
Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen