Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
29.11.2021 22:00 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__413.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Wie wird das Wetter Professor Molch?25.06.2015

Haus des Meeres präsentiert tierische Wetterpropheten

Das in letzter Zeit eher wenig einladende Wetter hat auch seine Fans, z.B. den Feuersalamander. Er bevorzugt als Amphib eher feuchte und kühle Witterung und ist nun wetterbedingt vermehrt in unseren Wäldern anzutreffen. Natürlich nur von jenen Wetterfesten, die - so wie er - dem Regen trotzen und ihn im Wald besuchen. Diesen Tapferen würde er dann vielleicht auch verraten, wie es mit dem Sommerwetter weitergeht, denn dem Volksmund nach ist er ja ein echter Wetterprophet: „Geht der Feuersalamander bergauf, wird das Wetter besser, geht er bergab, wird das Wetter schlechter.“


All jenen, die nicht ganz so wasserfest sind, bietet nun das Haus des Meeres eine ebenso bunte Alternative: den schwarz-gelb gepunkteten Urmia Molch. Die Heimat dieses auffallenden Salamanders ist der Irak, der Iran und die Türkei, wo er in klaren und sauerstoffreichen Bergbächen lebt.


Eine Gruppe unserer Jungtiere ist nun groß genug, um vom Aufzuchtbereich hinter den Kulissen in ein Aquarium im 2. Stock umzuziehen und unseren Besuchern mit etwas Glück vielleicht zu verraten, wie das Sommerwetter wird. Aber Vorsicht! Unsere Tiere sind recht lustige und quirlige Zeitgenossen, die mal oben und mal unten sind und deshalb kann es mit der exakten Vorhersage schon etwas schwierig werden - ganz wie im aktuellen Wetterbericht. Gott sei Dank regnet es aber zumindest im Haus des Meeres nie!

Das Haus des Meeres braucht Ihre Hilfe!

Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, die uns in einer finanziell prekären Situation unterstützt haben! Sie haben mit Ihrer Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet unseren Zoo durch die für uns alle schwere Zeit zu bringen.
Wir bedanken uns auch bei den Besuchern die uns die Treue halten und das Haus des Meeres mit ihren Besuchen unterstützen. Als privat geführtes, gemeinnütziges Unternehmen sind wir auf Ihre Eintrittsgelder angewiesen.

Wir benötigen jedoch weiter Ihre Hilfe in Form von Spenden und Patenschaften, denn einige geplante Projekte in unserem Zubau konnten wir Corona-bedingt nicht fertigstellen, da wir die vorgesehenen finanziellen Mittel für die Aufrechterhaltung des Betriebes verwenden mussten.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2021, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen