Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
03.12.2020 14:32 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__53.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

HDM zeigt Schlange mit den längsten Giftzähnen

04.05.2010 | Die aus Afrika stammende Gabunviper entwickelt Giftzähne mit über 4cm Länge, ein absoluter Rekord im Schlangenreich.

Der Giftzahn selbst ist röhrenförmig hohl – ähnlich einer Injektionsnadel. Durch diesen Zahn presst die Viper das hochwirksame Gift. Dabei kann die abgegebene Giftmenge das 5 bis 10fache der für den Menschen tödlichen Dosis sein (natürlich hat das Haus des Meeres im Falle eines Bissunfalles Gegengift gelagert).

 Da diese Vipern zwischen 1,5 und 2m lang werden und dabei bis zu 10kg Gewicht erreichen, gelten sie auch als schwerste Giftschlangen der Welt

Bild gabun-giftzahn_project_news_bildkleinlinks_53.jpg
Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2020, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen