Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
10.08.2022 10:38 | https://www.haus-des-meeres.at/de/Ueber-Uns/News/iNewsId__843/nyear__2022.htm
Logo Haus des Meers - Aqua Terra Zoo

Ferienbesuch im Haus des Meeres15.07.2022

Sommer in Wien – und trotzdem Meeres-Feeling? Kein Problem, das Haus des Meeres bietet jetzt schon seit mehr als 60 Jahren „Wiener Meer“ an – und nicht nur das. Im letzten Jahr ist außerdem einiges Neues dazu gekommen, z.B. das 360° Haibecken oder die Australienanlage.

Zusätzlich gibt es auch noch Reptilien-, sowie Hai- und Piranha-Fütterungen oder Events wie "Natur begreifen" (jetzt WIEDER im Programm nach der Coronapause jeden Mittwoch 13.00 Uhr), wo z.B. Haigebisse, Schlangenhäute u.ä. berührt werden dürfen.

Links: im erst wenige Monate alten 360° Haibecken werden die Haie Montag, Mittwoch und Freitag gefüttert. Rechts: wer einem Hai auf den Zahn fühlen will, ist bei „Natur begreifen“ (Mittwoch 13.00 Uhr) richtig.

Mehr zu diesen Zusatzevents findet man auf unserer Homepage unter www.haus-des-meeres.at/de/Besucherinfo/Eventkalender.htm  . Dort sind alle Programmpunkte mit Tag und Uhrzeit genau aufgeführt.

Beim Koistreicheln und bei den Knabberfischen kann man sich mit dem Griff ins Wasser auch selbst abkühlen.

Das Haus des Meeres ist voll klimatisiert, aber wer sich zusätzlich abkühlen möchte, kann seine Hände zu den Knabberfischen ins Wasser stecken und maniküren lassen oder die Kois streicheln

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
 
Ausgezeichnet durch
Mitglied bei
© 2022, Haus des Meeres GmbH | AGB | Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz | Cookie Einstellungen